Unterhaltung fürs Wochenende

Um mal wieder ein Lebenszeichen in diesem Blog zu vermelden, gibt es mal wieder etwas zu lachen:

Gamarjobat – Japanische Comedy und Magie

Filed in Comedy, Unterhaltung, Zauberei | Kommentare deaktiviert für Unterhaltung fürs Wochenende

Toast am Feiertag

Wor haben Ostern in diesem Jahr dazu genutzt, unseren Alltag kräftig zu ent-schleunigen. Das war dringend mal nötig und tut gut.

Heute, nach einem Spaziergang und kurz vor dem Nachmittagssnack, fragt mich  meine Frau:

SIE: „Hast Du schöne Feiertage bisher? „

ICH: „Ja, habe ich. Und Du? „

SIE (abwesend): „Ich nehme 2 Toast mit Fleischsalat.“

Nun ja, … Dieser abrupte Themenwechsel zeigte mir, dass es jetzt wohl besser Zeit für den besagten Nachmittagssnack wäre…

Filed in Ehe, Essen, Frauen | Kommentare deaktiviert für Toast am Feiertag

Wo die Sonne nie scheint…

Einer unserer Azubis stellt während einer Fußball-Diskussion (unbeabsichtigt) fest:

Darmstadt ist am Arsch!

Der Witz erschließt sich unter Umständen erst auf den zweiten Blick. 😉

Filed in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wo die Sonne nie scheint…

Migräne-Marmelade

Heute Morgen am Frühstückstisch:

Ich: „Möchtest  Du heute mal wieder Hagebutten-Marmelade zum Frühstück?

Sie: Nein, danke. Ich habe schon Kopfschmerzen genug.

Manchmal verstehe ich einfach nicht, was sie mir sagen will…

Filed in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Migräne-Marmelade

Mausis Redewendungen

Meine Familie und ich hatten heute einen richtig schönen ruhigen und entspannten Tag.

Am Abend, nachdem unser Sohn eingeschlafen ist, bleiben wir noch ein wenig sitzen und überlegen, wie wir den Abend ausklingen lassen wollen.

Wir sind beide ziemlich ausgelaugt, die letzten Tage waren etwas zehrend. Meine Frau zieht aber einen anderen Rückschluss über unsere Erschöpfung:

So ein Tag voller  Erholung bekommt mir nicht.

Filed in Erholung, Mausis Redewendungen | Kommentare deaktiviert für Mausis Redewendungen

(Un)missverständlich

Meine Frau versucht, dem einjährigen Sohn etwas zu erklären. Er versteht sie falsch und macht etwas ganz anders als er eigentlich sollte.

War aber trotzdem total niedlich.  🙂

Die Mama gibt zu, was da schief gelaufen ist:

Das war wohl mein Fehler. Ich habe mich eindeutig unklar ausgedrückt.

Filed in Allgemein | Kommentare deaktiviert für (Un)missverständlich

Was ist Arbeit?

Mehrere Kollegen unterhalten sich darüber, wie viel aktuell in unserer Abteilung zu tun ist, und dass man vor lauter Arbeit kaum noch wüsste, wo einem der Kopft stehe.

Einer unserer Azubis, der einen Großteil seiner Arbeitszeit mit Internet-Surfen verbringt, mischt sich ein und fragt mit seiner ihm typischen ironisch-gebrochenen Art:

Arbeit? Was ist denn Arbeit?

Die weiteren Kollegen sind aber auch nicht auf den Mund gefallen:

Arbeit…
Wie soll ich Dir das erklären?

Das ist ungefähr so wie surfen – Nur, dass jemand anderes WILL, dass Du surfst.

🙂

Filed in Arbeit, Azubi, Kollegen, surfen | Kommentare deaktiviert für Was ist Arbeit?

Wenn Männer und Frauen die Fußball WM zusammen gucken

Wir wissen schon lange, dass Männer und Frauen unterschiedlich ticken. Falls es Euch nicht selber schon aufgefallen ist, so sollte dieser Blog genügend Stoff geliefert haben um diese Theorie zu untermauern. 😉

Ein Beipiel ist dieses Erlebnis eines (männlichen) Kollegen von mir:

Am Abend laufen die Vorrundenspiele. Seine Frau hatte eine Freundin eingeladen, der Sohn schlief bereits, und alle drei Erwachsenen hatten beschlossen, sich das gleich beginnende Gruppenspiel anzuschauen.

Vor dem Spiel saßen die Frauen bereits auf dem Sofa und schauten sich das „Vorprogramm“ zum Spiel an. Mein Kollege saß noch am Computer zum Computerspielen. Damit er nicht den Fußball-Genuss seiner Frau und ihrer Freundin störte (oder auch umgekehrt nicht vom TV-Vorgeplänkel abgelenkt würde) hatte er sich Kopfhörer aufgesetzt und genoss sein Computerspiel.

Männer und Frauen achten auf unterschiedliche Aspekte

So verging die Zeit und er verpasst den Anpfiff. Mit etwas schlechtem Gewissen drehte er sich auf seinem Computer-Stuhl um und nahm die Kopfhörer ab um ebenfalls ins laufende Spiel einzutauchen.

Die Frauen hatten noch nicht bemerkt, dass er eine Computerpause eingelegt hatte und waren ihrerseits in fußballtechnische „Fachgespräche“ versunken. Mein Kollege stieg genau an der Stelle ein, als seine Frau feststellte:

Also ich finde ja diese gelben Trikots total hässlich!

In diesem Augenblick dachte er bei sich, dass Fußball-Unterhaltungen über Ballzauberei, starke Angriffe, Löcher in der Verteigung oder sonstige technische Finessen bei dem anwesenden Publikum zwangsweise nur ins Leere laufen könnten und auf Unverständnis stoßen würde.

Um sein fußballerisches Seelenheil zu retten drehte er sich also einfach wieder um, setzte sich die Kopfhörer wieder auf und spielte weiter…

😉

Filed in Fernsehen, Frauen, Fußball, Männer, Männer und Frauen, Weltmeisterschaft | Kommentare deaktiviert für Wenn Männer und Frauen die Fußball WM zusammen gucken

WM: Deutsches Team besiegt Brasilien mit Jahrhundert-Erfolg!

Der Wahnsinn!

Ich bin nun wirklich kein Fußball-Fan. Ich bin einer von der Sorte, die wegen des großen Hypes für die Weltmeisterschaften mal ausnahmsweise mitgucken. Man will ja mitreden können. 🙂

War Brasilien eigentlich auf dem Feld?

Aber das gestrige Spiel Deutschland gegen Brasilien war dann auch für Laien wie mich ein Wahnsinns-Hammer. In der ersten Hälfte spielte das brasilianische Team, als wäre es gar nicht vorhanden.Die deutsche Elf konnte quasi machen was sie wollte.

Meine Frau und ich hatten mit ein paar Minuten Verspätung eingeschaltet und wurden da schon vom bisherigen 1:0 für Deutschland überrascht.

5:0 nach nur 30 Minuten

Was nur wenige Minuten folgte, glich einem zerstörerischen Wirbelsturm. Brasilien wurde vollständig überrumpelt und von einem Tor-Gewitter zerschmettert.

Bei diesem Zwischenstand rechnete ich das aktuelle Ergebnis auf die Gesamtspielzeit hoch und kam auf einen errechneten Endstand von 15:0. Zugegeben die Theorie klang etwas gewagt. Aber der Gedanke war irgendwie cool! 😉

7:1

Mit dem tatsächlichen Spielergebnis kam das Match immerhin auf beinahe die Hälfte meiner Hochrechnung – das alleine ist eine Rekordverdächtige Leistung!

Wie geht es weiter?

Wir sind gespannt. Die bisherigen Leistungen dieser WM waren durchwachsen. Von super stark bis sehr schwar und alle Schattierungen dazwischen war bisher alles dabei. Das letzte Wort ist also in der Fußballweltmeisterschaft 2014 noch längst nicht gesprochen.

Weiter so Jungs! Ganz Deutschland drückt Euch die Daumen!

Filed in Fußball, Weltmeisterschaft | Kommentare deaktiviert für WM: Deutsches Team besiegt Brasilien mit Jahrhundert-Erfolg!

Geschirr wird überbewertet

Hach, … Ich bin ja immer der Meinung, man bekommt halt genau das, wofür man bezahlt.

Sprich, wenn ich für etwas nur wenig bezahle, darf ich die Ansprüche an das Produkt nicht allzu hoch ansetzen.

Kantinenessen

Die Kantine meines Arbeitgebers ist so ein Beispiel. Wenn ich für eine Mittagsmahlzeit nur 2,90 Euro bzw. 3,40 Euro bezahle, dann kann ich wohl kein hochqualitatives, jeden Tag perfekt zubereitetes, Essen aus Bio-Anbau erwarten.

Das ist in Ordnung so, tue ich auch nicht. (Auch wenn ich mir nicht sicher bin, was meine Kollegen da manchmal so erwarten…)

Übertriebene Sparsamkeit

Aber heute war es dann doch mit der Sparsamkeit ein wenig zu viel des Guten:

Eines der beiden Gerichte soll eine kalte Gurkensuppe sein. Bei einer Personenstärke von über 200 Angestellten am Standort wird die angelieferte Portion für vielleicht maximal 12 Personen ausreichen. Das finde ich schon an sich ein ziemlich starkes Stück!

Aber es kommt noch besser.

Es gibt nämlich keine tiefen Teller oder Schüsseln.

Als letzten Ausweg hat unsere freundliche Servierdame die wenigen vorhandenen tiefen Teller aus dem ganzen Haus zusammen geliehen, um überhaupt etwas servieren zu können…

Was hat sich die Küche da gedacht? Sollen wir die Suppe mit den Händen schöpfen?

Sachen gibt’s…

Filed in Essen, Kantine, Sparsamkeit | Kommentare deaktiviert für Geschirr wird überbewertet