Tierischer Tee

Gelernte Lektion

Wichtig ist, das man beim Fragen stellen klar und deutlich spricht. Nicht nuscheln!

Es könnten Missverständnisse entstehen…

Neulich beim Mitarbeiter-Gespräch

Chef: Wenn Du ein Tier sein könntest, welches wärst Du?

Meine Frau: Ostfriesischer Schwarztee.

Die Gesichter hätte ich gerne gesehen!

Filed in Arbeit, Arbeitgeber, Missverständnis | Kommentare deaktiviert für Tierischer Tee

Bedrohliche Bewegung

Meine Frau war gerade bei unserer Osteopathin.

Das bedeutet ihr tut alles weh und sie kann sich nur langsam bewegen.

Und das wiederum bedeutet, ich kann frech zu ihr sein.

Ich bin ziemlich safe vor geschlagen werden und Verfolgung.

Ihre schlimmste Drohung lautet im Moment:

Sie: Warte nur, bis ich mich wieder bewegen kann!

Filed in Ehe | Kommentare deaktiviert für Bedrohliche Bewegung

Bedrohliche Bewegung

Meine Frau war gerade bei unserer Osteopathin.

Das bedeutet ihr tut alles weh und sie kann sich nur langsam bewegen.

Und das wiederum bedeutet, ich kann frech zu ihr sein.

Ich bin ziemlich safe vor geschlagen werden und Verfolgung.

Ihre schlimmste Drohung lautet im Moment:

Sie: Warte nur, bis ich mich wieder bewegen kann!

Filed in Ehe | Kommentare deaktiviert für Bedrohliche Bewegung

Luft und Liebe

Mein Sohn und ich sind gerade dabei, das Haus zu verlassen.

Meine Frau ermahnt uns, auf dem Rückweg später noch den Luftdruck der Autoreifen zu prüfen.

Entsprechend romantisch fällt unsere Verabschiedung aus:

Sie: „Luftdruck!“

Darauf gibt es nur eine richtige, genauso romantische Antwort.

Ich: „Ich luftdruck Dich auch!“

Filed in Abschied, Beziehung, Ehe | Kommentare deaktiviert für Luft und Liebe

Augenringe

Als ich neulich im Büro auf die Frage „Wie geht’s?“ mit „müde“ antwortete, erklärte mein Kollege, dass er das auch gut kenne:

Ich bin auch so müde, ich habe Augen über den Ringen!

Filed in Kollegen | Kommentare deaktiviert für Augenringe

Unsere neue Küchen-Uhr

Wir brauchten eine neue Uhr für die Küche. Die alte Uhr war kürzlich im Müll gelandet, als das Gerät, in dem sie integriert war kaputt ging.

Wir sind Nerds.

Filed in Nerds, Spielzeug | Kommentare deaktiviert für Unsere neue Küchen-Uhr

Hilfe unerwünscht

Ich glaube, meine Frau hat kein großes Vertrauen in meine Fähigkeiten.

Es ist morgen des Silvester-Tages.

Ich biete an, meiner Frau in der Küche bei der Vorbereitung unseres Beitrags zum abendlichen Raclette zu helfen.

Szenen einer Ehe

Meine Frau hat anscheinend nicht viel Vertrauen in meine Fähigkeiten.

Ich : „Kann ich Dir helfen?“

Sie: „Oh, Gott! BLOSS NICHT!“

Filed in Allgemein, Silvester | Kommentare deaktiviert für Hilfe unerwünscht

Wort des Tages: Religiöse Baby-Pflege

Das Kind versucht, heimlich etwas hinter dem Rücken der Mutter zu machen und denkt, sie würde es nicht merken.

Die Mutter merkt es aber doch und ruft entrüstet:

Du denkst wohl, ich bin Klingelbeutel-gepudert!?!

Filed in Kinder, Kirche, Mama | Kommentare deaktiviert für Wort des Tages: Religiöse Baby-Pflege

Filmtitel gesucht

Gestern, beim Abendessen mit Freunden:

  • Wie heißt noch einmal dieser Film mit Till Schweiger? „Das Schweigen der Männer“?
  • „Der bewegte Mann“
Filed in Film | Kommentare deaktiviert für Filmtitel gesucht

Denken und reden

Meine Frau hat heute wieder, völlig unbeabsichtigt, 2 komplett unzusammenhängende Sprichwörter miteinander vermischt.

Das hatte sie früher viel öfter getan. Eigentlich war das immer sehr lustig.

Auch wenn sie das nie bewusst getan hatte.

Aber dafür mit voller Überzeugung!

Als ich merke, dass die Vermischungen viel selten geworden sind, spreche ich sie an:

Ich: „Heißt das, dass Du jetzt mehr nachdenkst, bevor Du redest?

Sie: „Keine Angst. Alles bleibt beim Alten.

Ich glaube, diese Antwort macht mir jetzt erst recht Angst…

Filed in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Denken und reden